Ruckeln beim Anfahren

Wenn ich anfah­re, ruckelt das gan­ze Fahr­zeug.

Womög­lich ist der Keil­rie­men der Licht­ma­schi­ne nicht rich­tig gespannt. Dadurch kommt es beim Anfah­ren dazu, dass der Dym­ostar­ter den Keil­rie­men nicht rich­tig fas­sen kann und somit nicht die Kraft auf das Getrie­be über­tra­gen wird. Im Klar­text .…. der Keil­rie­men rutscht durch. Es kann aber auch sein, dass der Antriebs­rie­men ver­schlis­sen ist. Prü­fen Sie die bestehen­de Brei­te. Sie soll­te nicht weni­ger als 15mm betra­gen. Mehr dazu unter .… Antriebs­rie­men wech­seln

Es kann auch dar­an lie­gen, dass die Gleit­rol­len in der Vario­ma­tik ver­schlis­sen sind. Die Abnut­zung ist nor­mal, ähn­lich wie bei einer Kupp­lung. Wer ein bis­sel Geschick hat, kann die Gleit­stei­ne auch sel­ber wech­seln. Mehr dazu unter Vario­ma­tik Rol­len tau­schen.

Print Friendly, PDF & Email