Kabel verlegen

Für mich ent­stand die Not­wen­dig­keit für die­sen Umbau, weil auf der Siche­rung 14 ein Kurz­schluss lag, den ich ums Ver­re­cken nicht fin­den konn­te. Also habe ich von der Rück­sei­te der abge­schraub­ten Siche­rungs­ver­tei­lung an der zufüh­ren­den Stroma­der für die Siche­rung 14 (Dau­er­plus über Zünd­schloss) ein 2,5mm Elek­tro­ka­bel ange­lö­tet und das Ende durch das neue Ver­bin­dungs­rohr zur neu­en Siche­rungs­ver­tei­lung im Motor­raum ver­legt.

Hier habe ich jetzt für alle vier Strom­krei­se, die zuvor alle gemein­sam auf der Siche­rung 14 lagen, nun­mehr jedem Ver­brau­cher eine eige­ne Siche­rung zuge­ord­net.

  • Küh­ler Lüf­ter­mo­tor
  • Anfahr­un­ter­stüt­zung
  • elek­tri­sche Ben­zin­pum­pe
  • Hand­brems­kon­trol­le

Kühler Lüftermotor

Es sit ja so, dass an dem Lüf­ter­mo­tor des Küh­lers ein über das Zün­schloss geschal­te­tes 12V Dau­er­plus anliegt, von dem zwei­ten Pol des Motors läuft ein Kabel wei­ter zum Ther­mo­schal­ter, der gegen Mas­se geschal­tet wird. Wird der Küh­ler zu heiß, schal­tet der Ther­mo­schal­ter und der Lüf­ter beginnt an zu lau­fen. Für uns heißt das letzt­end­lich .… Neh­men Sie den Aus­gang von einem der neu­en Siche­rungs­ele­men­te und füh­ren Sie das Kabel direkt an den Lüf­ter­mo­tor. Den zuvor benut­zen Zulie­fe­rer des Stroms zie­hen Sie vom Ste­cker des Motors ab und iso­lie­ren Sie die­sen ab, damit er nicht gegen Mas­se kom­men kann.

Anfahrunterstützung

Nor­ma­ler­wei­se bezieht die Anfahr­un­ter­stü­tung ihren Strom über das Zünd­schlüss (Klem­me 15) und geht von hier © zu einem der bei­den Relais der Anfahr­un­ter­stüt­zung. (Telais 1 Klem­me 30). Zie­hen Sie die­sen Ste­cker ab, iso­lie­ren die­sen, und füh­ren Sie ein neu­es Kabel von hier zu einem wei­te­ren neu­en Siche­rungs­ele­ment.

Elektrische Benzinpumpe

Da die elek­tri­sche Ben­zin­pum­pe bis­her über ein über das Zünd­schloss geschal­te­tes Dau­er­plus ver­sorgt wur­de, brau­chen Sie auch hier nur das bis­he­ri­ge Strom­füh­ren­de Kabel von der Pum­pe ent­fer­nen, abiso­lie­ren, und ein neu­es Kabel von der neu­en Unter­ver­tei­lung anzu­brin­gen.

Hand­brems­kon­trol­le

Hier habe ich das Kabel noch nicht ver­fol­gen kön­nen. Habe des­halb die­ses Kabel wie bis­her an der alten Siche­rung 14 belas­sen, da ich ja die Stö­rung am Schal­ter der Hand­brem­se behe­ben konn­te.

Also, ich bin mit dem Resul­tat sehr zufrie­den, zumal ich für zukünf­ti­ge Aktio­nen wie „Tag­fahr­licht ein­bau­en“ usw. glän­zend auf­ge­stellt bin. Kabel ran …. fer­tig.

Die Kabel wer­den spä­ter noch sau­ber mit Kabel­bin­der fixiert, wenn denn alle Kabel ver­legt wur­den.
Den Siche­rungs­hal­ter (8‑fach) habe ich bei ebay für etwa 12,- € unter der Arti­kel­num­mer 111636532702 gekauft.
klick auf Schrift …

Dau­er­plus in Motor­raum
Bil­der Rohr ver­le­gen

Print Friendly, PDF & Email