Radio einbauen

Ein Radio beim LIGIER ein­zu­bau­en, ist eigent­lich kein Pro­blem, wenn man eini­ge klei­ne Hin­der­nis­se kennt. Also .… Radio­b­lind­blen­de bzw. Abla­ge­fach ent­fer­nen. Jetzt lie­gen dort ein schwar­zer Ste­cker mit einer roten und einer schwar­zen Kabel­ader 1,0mm. Wenn Sie sich damit zufrie­den geben, dass Ihr Radio immer “von Hand” ein- und aus­ge­schal­tet wer­den muss, dann kön­nen Sie den schwar­zen Ligier-Ste­cker für die Strom­ein­spei­sung des Radi­os benut­zen.

Wenn Sie aber wol­len, dass das Radio schon nach dem Star­ten des Motors wie­der angeht, und beim Ein­schal­ten der Beleuch­tung auch die Radio­be­leuch­tung funk­tio­niert, dann müs­sen Sie sich ein “Zün­schloss-Plus-Kabel” suchen, und eine Ver­bin­dung zum Radio legen. Genau­so eine Ader von der Arma­tu­ren­be­leuch­tung. Beschaf­fen Sie sich aus dem Zube­hör (oder bei Con­rad­elek­tro­nic) einen Ste­cker, und ver­lö­ten Sie die ein­zel­nen Adern ent­spre­chend der nach­fol­gen­den Vor­la­ge

Der drit­te Ste­cker sieht genau­so aus wie der Ste­cker für die Strom­zu­lei­tung. Die­ser ste­cker ist jedoch weiß und für die bei­den Tür­laut­spre­cher zustän­dig. Lei­der ist die­ser Ste­cker nicht für alle Radi­os rich­tig belegt. Schau­en Sie des­halb in den Ste­cker Ihres Radi­os und ver­glei­chen die Posi­tio­nen der Laut­spre­cher­stif­te mit den Kabel­be­le­gun­gen der von LIGIER bereit­ge­stell­ten Laut­spre­cher-Ste­ckers.

Soll­ten die Stif­te nicht rich­tig ange­ord­net sein, so bleibt Ihnen nichts ande­res übrig, sich auch hier­für einen neu­en Ste­cker zu besor­gen, die Kabel von Ligier-Ste­cker abzu­schnei­den und die Adern mit Klem­men des neu­en Ste­ckers zu ver­se­hen. Hat­te zuvor ver­sucht die ein­zel­nen Stif­te aus dem Ligier­ste­cker zu ent­fer­nen um sie dann umzu­ste­cken .….. ver­ges­sen Sie es .…. bei mir hat das trotz größ­ter Anstren­gung nicht geklappt. Habe mir bei Con­rad Elec­tro­nic die Ste­cker beschafft und ruck-zuck war die Sache erle­digt.

Die Adern ein­zelnd aus den alten Ligier­ste­cker abge­schnit­ten, sofort den neu­en Stift ange­bracht und den Stift sofort in den neu­en Ste­cker an der rich­ti­gen Posi­ti­on ver­senkt, damit kei­ne Ver­wech­se­lung pas­sie­ren kann. Danach die nächs­te Ader abge­schnit­ten usw, usw. Die Posi­ti­on der Stif­te in Ihrem neu­en Ste­cker ent­neh­men Sie bit­te dem Schalt­plan auf Ihrem Radio, der sich meis­tens hin­ten auf  dem Gerät befin­det.

Hier zwei Alter­na­ti­ven von Con­rad Elec­tro­nic:

Uni­ver­sal­ad­ap­ter (1xStrom, 1xLautsp. mit Kabel) Best.Nr. 320471–62 8,99 €
Ste­cker­ge­häu­se (1xStrom, 1xLautsp. zum löten) Best.Nr. 372954–62 4,39 €

Nun die Anschluss­ste­cker für Strom, Laut­spre­cher und Anten­ne in das Radio ein­ste­cken, und das Radio vor­sich­tig in die Öff­nung ver­sen­ken.

Kabel­be­le­gung der Ligier-Ste­cker (hin­ten im Radio­fach)

brau­ner Ste­cker:
3 = Tür-Laut­spre­cher rechts +
4 = Tür-Laut­spre­cher rechts -
5 = Tür-Laut­spre­cher links +
6 = Tür-Laut­spre­cher links -

grau­er Ste­cker:
2 = Mute für Tele­fon
4 = Ein/Aus Zünd­schloss
6= Beleuch­tung
7 = Bat­te­rie +
8 = Bat­te­rie -

Print Friendly, PDF & Email