Abgase im Fahrzeug

Ich habe mich stän­dig gewun­dert, war­um es in mei­nem LIGIER immer so stark nach Aus­puff­ga­se und Ben­zin riecht. Nach lan­ger Suche bin ich jetzt dem Übel­tä­ter auf die Spur gekom­men.

Durch die Bau­art bedingt, ent­steht wäh­rend der Fahrt hin­ter dem Fahr­zeug ein Wir­bel, der die Aus­puff­ga­se von unten, über die nicht rich­tig schlie­ßen­de Heck­klap­pe, in den Innen­raum drückt.

Des­halb soll­ten Sie die bei­den Schließ­vor­rich­tun­gen für die Heck­klap­pe äußerst stramm ein­stel­len, sodass die Klap­pe erst nach einem fes­ten Gegen­druck auf jeder Sei­te ein­ras­tet. Es ist kaum vor­stell­bar aber trotz­dem wahr .….. nach dem Ver­stel­len der Schloss­auf­nah­me war der Gestank so gut wie weg.

Kofferraumabdichtung

Es kommt auch vor, dass die unte­re Kan­te der Kof­fer­raum­um­ran­dung links und/oder rechts ein­ge­ris­sen ist. Dies kommt zustan­de, wenn man ein­mal eine schwe­re Last auf die unte­re Kof­fer­raum­kan­te abge­stellt hat .….. dann bil­den sich in den Kan­ten tie­fe Ris­se, sodass die gesam­te unte­re Abschluss­kan­te locker hin und her “gam­melt” . Dadurch wird beim Ver­schlie­ßen der Klap­pe die Gum­mi­dich­tung, die ja eigent­lich die Abdich­tung gegen die Aus­puff­ga­se gewähr­leis­ten soll­te, nach innen gebo­gen, und somit kann kei­ne ordent­li­che Abdich­tung der Heck­klap­pe zustan­de kom­men. Hier hilft nur eine Repa­ra­tur.

Dass es dort zu einem Bruch kom­men konn­te, liegt in ers­ter Linie dar­an, dass die Schutz­leis­te aus Alu­mi­ni­um an dem doch recht dün­nen Kunst­stoff-Mate­ri­al der Innen­ver­klei­dung befes­tigt wur­de. Also ist es rat­sam, die­ser Alu-Win­kel mit­tels län­ge­rer Schrau­ben noch zusätz­lich an der unte­ren Grund­plat­te des Kof­fer­raums zu befes­ti­gen. Dies ist mit weni­gen Hand­grif­fen zu schaf­fen.

klick auf Schrift …

⭕️ Heck­klap­pe abdich­ten
⭕️ Bil­der zur Repa­ra­tur

Print Friendly, PDF & Email